P1060980-b

Foto: hsd

Vorstand 02.10.2014

2. Oktober 2014

Der Vorstand hat bisher zweimal getagt und nach unserer Geschäftsordnung aus seiner Mitte Gunda Dröge und Bernd Rossi zu den beiden stellvertretenden Vorsitzenden einvernehmlich gewählt. Regelmäßig berichtet im Vorstand jedes Vorstandsmitglied über die Arbeit in den Ausschüssen, in denen es selber mitwirkt; Gunda Dröge berichtet zusätzlich über den Ausschuss für Theologie und Kirche und Bernd Rossi über den Ausschuss für kirchliche Mitarbeit. Jedes Mitglied unserer Synodalgruppe kann sich also an ein Vorstandsmitglied wenden, wenn es meint, Angelegenheiten des Ausschusses, in dem es mitarbeitet, sollten in der Gruppe besonders behandelt und die Beratungen dazu vom Vorstand vorbereitet werden.

Petra Utermöller wird sich für den Vorstand um die Geburtstagswünsche, Wünsche und kleinere Geschenke zu anderen besonderen Anlässen und um die Gruppenkasse kümmern. Bei Bedarf wird sie deshalb eine kleine Sammlung in der Gruppe vornehmen.

Gemeinsame Vorstandssitzung beider Synodalgruppen

Zur Pflege der guten Zusammenarbeit zwischen den beiden Synodalgruppen haben wir die Initiative ergriffen und der anderen Synodalgruppe vorgeschlagen, sich im Rahmen gemeinsamer Vorstandssitzungen, ggf. auch einmal einer gemeinsamen Gruppensitzung, in bestimmten Abständen zu treffen. Der Vorstand der der Synodalgruppe Lebendige Volkskirche (LVK) ist hierauf gerne eingegangen. Die erste gemeinsame Vorstandssitzung findet Mitte Oktober statt.

Inhaltliches

Wir haben uns bisher u. a. mit folgenden Themen befasst, die teileweise schon in der nächsten Gruppensitzung und der nächsten Plenartagung der Synode zur Beratung und Beschlussfassung anstehen:

  • Verfassungsdiskussion unter der Fragestellung, ob unsere landeskirchliche Verfassung neuen Gegebenheiten angepasst werden sollte;
  • Haushaltsentwicklung einschließlich der Mitgliederentwicklung; neben der Entscheidung zum Doppelhaushalt 2015/16 und über den Planungszeitraum 2017 bis 2022 steht zu einem späteren Zeitpunkt auch die Frage im Raum, ob wir gegen Ende dieser Synodenperiode ggf. einen neuen Perspektivausschuss benötigen und einsetzen sollten, der seine Ergebnisse der 26. Landessynode vorzulegen hätte 
  • Reformationsjubiläum 2017;
  • neues Kommunikationskonzept der Landeskirche in Abhängigkeit zu den Entscheidungen zur EZ und dem LVH; 
  • Jugendsynode 2015;
  • Loyalitätsrichtlinie in der Diakonie und anderen Einrichtungen der Landeskirche;
  • Stimmrecht der Jugenddelegierten in unserer Synodalgruppe;
  • Tagungsort der Landessynode;
  • Gestaltung der Konföderation;
  • Termine

Themen

Naturgemäß konnten die genannten Themen zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur ergebnisoffen andiskutiert werden, da ja die entsprechenden Ausschüsse der Landessynode mit vielen der genannten Themen befasst sind und manches noch seine Beratungszeit braucht. Der Vorstand will aber darauf achten, dass diese Themen und auch die zukünftigen in unserer Synodalgruppe rechtzeitig auf die Tagesordnung kommen, damit genügend Zeit für eine intensive Beratung zur Verfügung steht.

Was die Termine anbelangt, so werden wir diese auf unserer Internetseite unter einer besonderen Rubrik fortlaufend aktualisieren.

Wahlen

In der Novembersynode sind die Wahlen zu den Obersynoden und einige Nachwahlen zu den Synodenausschüssen zu vollziehen. Für die Wahl in die Obersynoden haben sich aus unserer Synodengruppe bereits viele Interessenten gemeldet. Wir werden die Wahlen in unserer Gruppe wohl am Vormittag des ersten Synodentages der Novembersynode durchführen müssen.

Nächste Sitzung

Die nächste Vorstandssitzung findet 28.Januar 2015 statt.

Rolf Bade   

 

Vorsitzender der GOK-Synodalgruppe

bade_rolf
Rolf Bade
Tel.: 0511 832974

Stellvertr. Vorsitzende der GOK-Synodalgruppe

droege_gunda
Gunda Dröge
Tel.: 05931 20619

Stellvertr. Vorsitzender der GOK-Synodalgruppe

rossi_bernd
Bernd Rossi
Tel.: 05068 7563027